Am Freitag den 22. März 2019, beginnt der 1. Schüler-Wassergipfel im Gymnasium am Waldhof in Bielefeld. Mit dabei ist auch Meteorologe und Reporter Marco Kaschuba, welcher uns mehr zum heißesten Ort der Welt “Death Valley” erzählen wird. “Wie fühlt sich die extreme Hitze an?, Inwiefern wird der Alltag durch die extreme Hitze beeinflusst?”, diese und weitere Fragen werden am Veranstaltungstag von Marco Kaschuba beantwortet, um den Schülern einen Einblick zu geben zu welchen Auswirkungen bei extremer Hitze mit wenig Wasserversorgung es kommen kann.